Schritt 2: Montage

Das Biest ist schwer. Und sperrig. Aber 19“. Drum passt es in den Serverschrank. Ich liebe Standards.

Leider habe ich kein Befestigungsmaterial, um den Server unter dem Patchfeld festzuschrauben. Zudem würde der Monitor vom alten Server nicht mehr drunter passen.

Der alte Server muss bleiben. Der Betrieb läuft damit weiter.

Also: Alles tiefer setzen. Aktion „Demontage Serverschrank“ beginnt.
Seitenwände entfernen, Tastaturauszug nach unten – Server auf das Abdeckblech und den Monitor ohne zusätzliches Zwischenblech obendrauf. Das Abdeckblech hat eine Tiefe von ca. 50 cm. Der Server mehr als 70 cm. Ein paar Kabelbinder mindern das Kipp-Risiko.

Der Monitor passt nicht mehr. Ich habe zu wenig Steckdosen. Eine Mehrfachsteckdose löst das Problem – hoffentlich hält die Kaskadierung die Stromstärken aus. Ich stecke um, damit die Hauptleiste die stärksten Verbraucher bedienen muss und die Mehrfachsteckdoese die Netzteile versorgt.

Strom an – tut. Gut.

Im Rektorat liegt noch ein Video-Splitter. Damit können zwei Rechner an eine Tastatur und an einen Monitor angeschlossen werden. Der 17“-Monitor ist zu hoch. Ein breiterer 18,5“-Monitor passt. Aber er flackert. Zum Glück sind wir in der Schule und es stehen einige ungenutzt herum. Nach dem Austausch flackert der nächste Monitor nicht mehr.

Ich kann mich am alten Server wieder einloggen.
Der neue ist noch nackig.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/4/d317024733/htdocs/lm4dummies/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar